Leibnitz . Ignatz-Forstner-Gasse, erster Bauabschnitt eingereicht

Erster Bauabschnitt eingereicht, Wettbewerb “Gutachterverfahren Leibnitz”, Wettbewerb ÖWG 2016, Gewinner

Das 3 bis 4-geschossige Gebäudeensemble umrahmt durch seine lärmabschirmende Baukörperstellung ein ruhiges und verkehrsfreies Wohnquartier mit Grünbereichen, Baumpflanzungen und einer großzügigen Freifläche (Quartiersplatz). Die Hauptorientierung der Baukörper nach Süden und Westen mit durchgehenden vorgelagerten Balkonzonen bzw. freizügigen Eigengärten erzeugen in Kombination mit einer spielerischen Fassadengestaltung eine wohnliche Atmosphäre.