WB Finkenweg, Villach, 1. Preis

Wohnanlage Finkenweg, Villach, Auftraggeber FSF Immobilien GmbH, 2019

Aus dem Juryprotokoll:

“Dieses Projekt atmet den Geist des Ortes am tiefsten ein. Mag die Gestalt der „Parkvillen“ an wohlbekannte Szenarien aktueller Investorenprojekte erinnern, so zieht die Planung ihre Qualität aus der Beantwortung der richtigen Fragen: wo wird die Landschaft durchgelassen, wovon will der Bewohner profitieren, wenn er sich für diesen Ort entscheidet, wie respektiert man die Nachbarschaft, wie macht man sich die Größe und Schönheit der angrenzenden Landschaft zu einem Teil der eigenen Bebauung, wie verkleinert man die – eigentlich viel zu große – Baumasse durch Gliederung der Fassaden, wie schafft man Gleichwertigkeit der einzelnen Wohnungen untereinander? Diese Fragen werden in einer Angemessenheit und Leichtigkeit beantwortet. Das in die Wiese gestellt sein der Baukörper evoziert in der Jury eine Diskussion über den Umgang mit der Erdgeschosszone, welche – überbesetzt in die Realität – ein Beispiel für einen Wohnbau geben könnte, der die Öffentlichkeit nicht in umzäunender Einfamilienhausmanier ausschließt, sondern ein Teil einer durchwanderbaren Stadtlandschaft werden kann.”